Lesewettbewerb und Lesenacht 2024   Neu!


Am 25.04.2024 war es nach langer Zeit endlich wieder soweit. Wi(h)r veranstalteten unter der Leitung von Frau Guttenberger und dem Team der Schulbibliothek den mit Spannung erwarteten Lesewettbewerb mit anschließender Lesenacht. Mit Engagement und Lesefreude bereiteten sich ausgewählte Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen fleißig auf den Lesewettbewerb vor, um ihr Lesetalent unter Beweis zu stellen.

Die teilnehmenden Kinder präsentierten eine beeindruckende Bandbreite an selbst ausgewählten Büchern – von zeitgenössischen Romanen über Klassiker der Weltliteratur bis hin zu fesselnden Krimis und fantasievollen Jugendbüchern. Jede/r hatte die Möglichkeit, eine Textstelle aus ihrem/ seinem Lieblingsbuch vorzulesen und die Zuhörerinnen und Zuhörer mit ihrer/ seiner Interpretation zu begeistern, gefolgt von einer Textstelle aus einem noch unbekannten Buch.

Die Jury bestand aus einer Schülerin, einem Schüler und zwei Deutschlehrkräften. Diese hatte die schwierige Aufgabe, die besten Vorleser zu küren. Dabei kam es nicht nur auf eine flüssige und lebendige Darbietung an, sondern auch auf die Textauswahl und die Fähigkeit, die Zuhörerinnen und Zuhörer in die Welt des Buches zu entführen. Nach intensiver Beratung der Jury standen die Sieger fest. In der 5. Jahrgangsstufe belegte Lian Willer (5f) den dritten Platz, Finn Kotter (5d) den zweiten Platz und Max März (5f) den ersten Platz. In der 6. Jahrgangsstufe gingen Robin Landgraf (6c) mit dem dritten Platz, Marlon Schlosser (6c) mit dem 2.Platz und Miljana Wagner (6b) mit dem 1.Platz nach Hause.

Der Lesewettbewerb war nicht nur ein Wettstreit der Worte, sondern auch ein Fest der Gemeinschaft, das Leseratten aus verschiedenen Jahrgangsstufen zusammenbrachte. Abgerundet wurde der Abend mit einem gemeinsamen Pizzaessen und einer Lesenacht für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lesewettbewerbs.

Wi(h)r freuen uns schon jetzt auf den nächsten Lesewettbewerb und darauf, wieder in die faszinierende Welt der Bücher einzutauchen.